Holotropes Atmen – eine außergewöhnliche Methode zur Heilung von Emotionen

Sprawdź również:

Dom i ogród

Pola Kolczyńska
Pola Kolczyńska
Namaste! Mein Name ist Pola Kolchynska. Als Yogini und Anhängerin der Alternativmedizin dreht sich mein Leben um das Streben nach Harmonie von Körper, Geist und Seele. Die Leitung von Meditationen in einem Frauenkreis, die Teilnahme an und die Organisation von Workshops zur Selbstentwicklung und die Erforschung der Tiefen der spirituellen Entwicklung sind meine tägliche Praxis. Meine Leidenschaft für Yoga hat mich in die exotischsten Ecken der Welt geführt, unter anderem nach Bali, wo die Magie und Energie des Ortes die Erfahrung der Yogapraxis noch verstärkt. Der Blog, den ich betreibe, spiegelt meine Lebensphilosophie wider - ich möchte die Freude am Leben teilen. Ich liebe es, neue Kulturen, Menschen, Geschmäcker und Orte zu entdecken, was mich dazu inspiriert, dies alles mit meinen Lesern zu teilen. Ich glaube, dass jede Reise, jeder Workshop und jede Praxis ein Schritt zu einem tieferen Verständnis von uns selbst und der Welt um uns herum ist. Mein Ziel ist es nicht nur, Sie zu inspirieren, in Harmonie mit sich selbst zu leben, sondern Ihnen auch zu zeigen, was für ein multidimensionales Abenteuer das Leben sein kann, wenn wir uns erlauben, zu reflektieren und tief zu atmen.

Holotropes Atmen ist eine Methode, die in Polen nicht so populär ist wie in vielen anderen Ländern der Welt. Es handelt sich um eine Form der Therapie des tiefen Bewusstseins, die von Stanislav und Christina Grof eingeführt wurde. Was ist holotropes Atmen und welche Vorteile hat es? Finden Sie es in unserem Artikel heraus.

Was ist holotropes Atmen?

Holotropes Atmen(OH) ist eine Methode, die es ermöglicht, das Bewusstsein zu vertiefen, Emotionen zu spüren, Traumata zu heilen und die psychosomatischen Ursachen verschiedener Herausforderungen und Ereignisse im Leben zu erkennen. Der Name dieser Technik leitet sich von den griechischen Wörtern holos – ganz und trepein – zielen ab, was bedeutet, dass man sich auf die Ganzheit und Vollständigkeit zubewegt. Sie ist eines der therapeutischen Werkzeuge und beinhaltet tiefes und schnelleres Ein- und Ausatmen. Der Teilnehmer an einer Therapie oder einem Workshop legt sich in der Regel mit geschlossenen Augen hin, während er die Technik ausführt. Entgegen der landläufigen Meinung beruht diese Methode nicht auf Hyperventilation, da diese den OH-Prozess stört. Hyperventilation führt zu automatischen Prozessen und nicht zu einer tieferen Bewusstheit, die ja der Schwerpunkt von OH ist. Die hier besprochene Methode bringt einen tieferen Kontakt mit Emotionen, auch und gerade mit solchen, die unterdrückt worden sind. Die vertiefte Atmung kann tranceartige Zustände hervorrufen, die aber von jedem Patienten anders erlebt werden. Manche behaupten, dass die Methode ähnliche Empfindungen hervorruft wie nach der Einnahme psychedelischer Substanzen.

Holotrope Atemsitzung

Wie siehteine OH-Sitzung aus? Es werden sowohl Einzel- als auch Gruppensitzungen durchgeführt. Sie werden häufig in Begleitung einer zweiten Person (in einem Workshop) durchgeführt, die den korrekten Ablauf der Sitzung überwacht. Die Dauer beträgt in der Regel eine Stunde, kann aber bei Bedarf auf bis zu 3 Stunden ausgedehnt werden. Zu Beginn wird laute Musik gespielt oder es werden Live-Trommeln eingesetzt, um die Trance zu vertiefen. Am Ende der Sitzung wird die Musik allmählich leiser, damit sich der Patient oder die Workshop-Teilnehmer beruhigen und in ihren normalen Zustand zurückkehren können. Nach der Sitzung tauschen sich alle über ihre Gefühle und Empfindungen aus.

Vorteile der holotropen Atmung
Vorteile des holotropen Atmens/ Foto: canva.com

Vorteile von OH

DieOH-Methode hat eine Reihe von Vorteilen, die von ihren Befürwortern hervorgehoben werden. Zunächst einmal ermöglicht sie einen besseren Einblick in die eigenen Emotionen und heilt Traumata, die oft in der Kindheit entstanden sind. Während der Sitzung werden Emotionen buchstäblich freigesetzt, die Teilnehmer weinen, lachen oder schreien. OH fühlt sich auch wie eine tiefere Verbindung mit der eigenen Spiritualität an und erweitert das Bewusstsein und die Achtsamkeit des Einzelnen. Was sind die weiteren Vorteile des holotropen Atmens?

  • hilft Menschen mit Depressionen, indem es deren Auswirkungen lindert,
  • wird bei der Behandlung von posttraumatischer Belastungsstörung eingesetzt,
  • ist eine Entspannungsmethode, die den Körper entspannt und den Geist zur Ruhe bringt,
  • lindert körperliche Schmerzen,
  • hilft bei der Bekämpfung von emotionalen Problemen.

Gegenstimmen zur Holotropen Atmung

Einige wissenschaftliche und therapeutische Gemeinschaften kritisieren die OH. Dies bezieht sich hauptsächlich auf die Folgen der vertieften und beschleunigten Atmung. Nach Ansicht von Kritikern der Methode kann dies zu einer Hypokarbie führen, d. h. zu einem Zustand mit einem unter dem Normalwert liegenden Kohlendioxidpartialdruck im Blut. Dies wiederum kann zu Atemstillstand, zerebraler Reflexischämie, die sich durch Schwindel, Tinnitus, Augenringe und Muskelschwäche äußert, führen. Darüber hinaus kann es zu einem Sauerstoffschock kommen, der die Kapazität des Gehirns erhöht. Diese Reaktion ermöglicht es, Visionen aus der Vergangenheit zu erleben, etwa verdrängte Traumata. Darüber hinaus wird OH oft genutzt, um höhere Bewusstseinszustände und verschiedene außerkörperliche Erfahrungen, wie Astralreisen, zu erleben. Dies ist ein weiterer Einwand gegen die holotrope Atmung – die therapeutische Methode wird einfach oft von okkulten und esoterischen Kreisen verwendet. Und das hält Kritiker davon ab, die Methode wissenschaftlich zu betrachten. Übrigens ist es wichtig, sich nicht ohne eine aufmerksame Person für das holotrope Atmen allein zu entscheiden.

Methoden der Atmung

Zweifellos kann das bewusste Atmen viele positive Empfindungen und Auswirkungen auf unseren Körper und Geist haben. Alle Entspannungstechniken konzentrieren sich auf die bewusste Atmung. Wenn OH nicht die richtige Methode für Sie ist, gibt es eine Reihe anderer Techniken, die entspannend sind, das Bewusstsein für den Atem vertiefen und auch Traumata heilen, wie z. B.:

  • Mindufulness – eine Achtsamkeitspraxis, die auf Meditation, achtsamer Atmung und dem Feiern jedes Augenblicks beruht.
  • EMDR – eine Methode, die Traumata durch spezifische Augenbewegungen heilt.
  • Wim-Hof-Methode – Konzentration auf den Atem und die Kontrolle des Geistes, um das schematische Denken über den Körper zu überwinden.
  • Achtsamkeitstherapien – eine der Therapien, die auf Meditation und der Veränderung der eigenen Denkweise basieren. In diesem speziellen Fall werden sie von bestimmten spirituellen Lehrern geleitet.

Heutzutage haben wir Zugang zu einer Reihe von alternativen Formen der Arbeit mit unserem Bewusstsein und können dadurch unser Leben verbessern und unsere Denkweise ändern. Die holotrope Atmung ist nur ein Vorschlag in einem Meer von Vorschlägen, die sowohl zahlreiche Befürworter als auch Skeptiker haben. Es lohnt sich, einen informierten Ansatz zu wählen, um die Methode zu finden, die für Sie am besten geeignet ist.

ADwave - marketing internetowy

Najnowsze publikacje:

Więcej podobnych artykułów:

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

Wykryliśmy, że używasz rozszerzeń do blokowania reklam :(

Uprzejmie prosimy o wsparcie nas poprzez wyłączenie blokad reklam.

Z góry dziękujemy! :)