Totale Biologie – Heilung durch Bewusstsein

Sprawdź również:

Dom i ogród

Pola Kolczyńska
Pola Kolczyńska
Namaste! Mein Name ist Pola Kolchynska. Als Yogini und Anhängerin der Alternativmedizin dreht sich mein Leben um das Streben nach Harmonie von Körper, Geist und Seele. Die Leitung von Meditationen in einem Frauenkreis, die Teilnahme an und die Organisation von Workshops zur Selbstentwicklung und die Erforschung der Tiefen der spirituellen Entwicklung sind meine tägliche Praxis. Meine Leidenschaft für Yoga hat mich in die exotischsten Ecken der Welt geführt, unter anderem nach Bali, wo die Magie und Energie des Ortes die Erfahrung der Yogapraxis noch verstärkt. Der Blog, den ich betreibe, spiegelt meine Lebensphilosophie wider - ich möchte die Freude am Leben teilen. Ich liebe es, neue Kulturen, Menschen, Geschmäcker und Orte zu entdecken, was mich dazu inspiriert, dies alles mit meinen Lesern zu teilen. Ich glaube, dass jede Reise, jeder Workshop und jede Praxis ein Schritt zu einem tieferen Verständnis von uns selbst und der Welt um uns herum ist. Mein Ziel ist es nicht nur, Sie zu inspirieren, in Harmonie mit sich selbst zu leben, sondern Ihnen auch zu zeigen, was für ein multidimensionales Abenteuer das Leben sein kann, wenn wir uns erlauben, zu reflektieren und tief zu atmen.

Dietotale Biologie ist seit einigen Jahren ein sehr beliebter Bereich der Alternativmedizin. Dies ist eine Folge des wachsenden Interesses der Öffentlichkeit an Themen, die mit Bewusstsein, Spiritualität oder Achtsamkeit zu tun haben. Was ist totale Biologie, was sind die Konflikte und funktioniert das alles wirklich?

Totale Biologie – was ist das?

Die totaleBiologie ist das Konzept, nach dem alle Krankheiten ihren Ursprung in unserer Psyche haben. Das bedeutet, dass unsere Emotionen Krankheiten hervorrufen können. Sehr oft liegt ihre Quelle in unbewussten Traumata aus der Vergangenheit und schwierigen Kindheitserlebnissen. Alle nicht geheilten und nicht gelösten Emotionen werden in den Zellen des Körpers gespeichert. Krankheiten, so die Gesamtbiologie, stellen Informationen über Konflikte dar, die wir nicht bewältigen können und die aus dem Bewusstsein ins Unterbewusstsein verdrängt werden, wodurch letztlich die Krankheit entsteht. Mit anderen Worten: Verdrängte Probleme verschwinden nicht, sondern finden als Krankheit ein Ventil.

Totale Biologie und Germanische Medizin

Die Anfänge des neuen Heilungskonzepts gehen auf Dr. Ryke Geerd Hamer zurück, einen deutschen Theologen und Mediziner. Er schuf das Konzept der Neuen Medizin und der Germanischen Neuen Medizin. Nach einem Unfall und dem Tod seines Mannes Dirk bemerkte Dr. Hamer eine Verschlechterung seines Gesundheitszustands, die zunächst von Konzentrations- und Schlafstörungen über Infektionen und Entzündungen bis hin zum Auftreten von Hodenkrebs reichte. Die geschilderten Gesundheitsprobleme deuteten auf einen Konflikt und damit auf das Auftreten von Krankheiten als Folge des Traumas im Zusammenhang mit dem Tod seines Sohnes hin. Dr. Hamer beschrieb den Stress im Zusammenhang mit Dirks Tod und der Trauer als einen inneren Konflikt, den er als Ursache für den Krebs ansah. Ausgehend von seinem Fall entwickelte er das Konzept alternativer Krankheitsursachen und eine auf Psychotherapie basierende Behandlungsmethode. Er gab andere Behandlungsmethoden auf und ließ sich auf seine eigene ein, durch die er wieder gesund wurde. Die Germanische Medizin gilt als Grundlage der Totalen Biologie. Die Totale Biologie schließt jedoch die Unterstützung der modernen Medizin nicht aus.

Die Totale Biologie lehnt die Medizin nicht ab

Und obwohl Dr. Hamer andere therapeutische Methoden aufgegeben hat, schließt die Totale Biologie selbst den Einsatz der modernen Medizin nicht aus. Gegner alternativer Therapien bezeichnen TB oft als gefährlich – aber viele ihrer Befürworter betonen, wie wichtig es ist, verschiedene Therapien anzuwenden. Bei der Totalen Biologie geht es um die Lösung von emotionalen Konflikten, aber diese Medizin allein verspricht keine Heilung. Durch TB-Sitzungen erhält der Patient Zugang zu traumatischen und verdrängten Erfahrungen aus der Vergangenheit. Sobald der Konflikt gelöst ist, kann er oder sie Fieber und Entzündungen entwickeln – was die Zusammenarbeit mit einem Arzt erfordert. TB hilft auf emotionaler Ebene, während die Unterstützung des Arztes dem Körper ermöglicht, sich zu regenerieren. Menschen, die eine Chance auf Heilung suchen, greifen auf verschiedene Behandlungsmethoden zurück, so dass es nicht ausgeschlossen ist, die moderne Medizin für die TB-Therapie einzusetzen.

Konflikt und Ursachen – Beispiele

Um die Bedeutung der Tuberkulose zu verstehen, wollen wir das Beispiel der Fettleibigkeit heranziehen. Übergewicht gilt nicht als Krankheit, sondern als Ursache. Der Gesamtbiologie zufolge tritt Fettleibigkeit häufig bei Menschen auf, die sich lange Zeit verlassen, überflüssig und damit auch einsam gefühlt haben. Es geht nicht um eine bestimmte Anzahl von Menschen um uns herum, sondern um das Gefühl, abgelehnt zu werden und einsam zu sein. Dies führt zu einer Verdickung der Nierentubuli und in der Folge zu einer Verringerung der ausgeschiedenen Urinmenge um mehrere Prozent gegenüber dem optimalen Wert. Dieser Prozess führt zu einer Gewichtszunahme. Beispiel: Es gibt zwei Schwestern, von denen eine von ihren Eltern bevorzugt und die andere ausgegrenzt wird. Diejenige, die die Verlassenheit, die Einsamkeit erlebt, kann später an Gewicht zunehmen, indem sie den erwähnten Konflikt erzeugt. Ein Heiler der Totalen Biologie kann eine Reihe von Werkzeugen einsetzen, um dem Patienten zu helfen, den Konflikt zu lösen – eines davon ist die radikale Vergebung.

Biologie insgesamt
Totale Biologie / Foto: canva.com

Beim Prozess der Vergebung geht es darum, sowohl anderen als auch sich selbst die eigene Haltung zu verzeihen, sich minderwertig, unzureichend und unbefriedigend zu fühlen. Es handelt sich also um eine Form der Therapie, die möglicherweise mehr als eine Sitzung erfordert, aber auch an der eigenen Denkweise arbeitet. Natürlich kann Übergewicht viele verschiedene Konflikte mit sich bringen, wie z.B. Territorialität, Kampfzwang, usw. Dies ist nur ein Beispiel – während einer TB-Sitzung kann der Patient seinen eigenen individuellen Konflikt finden. Dies gilt auch für Krebs, z. B. ist Brustkrebs mit der Angst um ein nahes Familienmitglied verbunden.

Wissenschaftliche Kritik

Die Totale Biologie ist nicht als Wissenschaft anerkannt, und es gibt keine direkten wissenschaftlichen Studien, die die direkte Wirkung der Heilung durch TB-Therapie bestätigen. Es gibt jedoch sehr viele Anhänger dieser Methode, die glauben, dass sie dank dieser Methode von ihren Krankheiten geheilt wurden.

Bei der totalen Biologie geht es um Heilung durch Bewusstwerdung der eigenen Ängste und vergangenen Konflikte. Für viele stellt sie eine Hoffnung dar, wenn die traditionelle Medizin hilflos ihre Arme ausbreitet, für andere ist sie die einzige akzeptable Behandlungsform, und es gibt auch diejenigen, die die totale Biologie für totalen Unsinn halten. Dennoch gewinnt diese Form der Alternativmedizin von Jahr zu Jahr mehr an Interesse.

ADwave - marketing internetowy

Najnowsze publikacje:

Więcej podobnych artykułów:

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

Wykryliśmy, że używasz rozszerzeń do blokowania reklam :(

Uprzejmie prosimy o wsparcie nas poprzez wyłączenie blokad reklam.

Z góry dziękujemy! :)